25. März 2017: 60. Geburtstag von

Kommandant Dr. Michael Mayer

 

Um 18 Uhr marschierte die Bürgergarde mit allen Zügen, der Jugendgarde und einer Abordnung der Bürgergarde Esslingen unter den Klängen des Yorckscher Marsch am Kirchplatz auf.


Zu den Klängen des Präsentiermarsches schritt Leutnant Peter Distel gemeinsam mit Dr. Mayer die Ehrenformation ab. Anschließend konnte sich die Festgesellschaft an einer Serenade erfreuen, im Wechsel und gemeinsam von Musik- und Spielmannszug vorgetragen. Zum Auftakt intonierten die Spielkörper gemeinsam den Marsch „Fanfaren Voran“.

 


Zwischen den Musikstücken wurden die Glückwünsch überbracht. Ehrenkommandant Bruno Reinauer gratulierte für die Bürgergarde. In seinen Grußworten sprach er unserem Kommandant seinen Dank für dessen aufopferungsvolle Arbeit in seiner Doppelfunktion als Vorstand und Kommandant aus.

Als bleibende Erinnerung an seinen 60. Geburtstag überreichte er im Namen der Garde einen historischen Säbel aus dem 19. Jahrhundert.


Großen Rückhalt und Unterstützung für die Arbeit zum Wohle unseres Vereins erfährt Michael in vielfältiger Weise von seiner Gattin.

Als Dank und Anerkennung überreichte Leutnant Peter Distel an Margot einen Blumenstrauß.


Die Glückwünsch unseres Brudervereins überbrachte dessen 1. Vorsitzender Christian Unger.

Für unseren Patenverein, die Bürgergarde Esslingen, gratulierte Kommandant Karl Hanselmann.


Als Zeichen besonderer Wertschätzung wurden abschließend unter dem Kommando von Leutnant Distel drei Salven Ehrensalut abgefeuert.

 

Mit dem „Marsch aus Petersburg“ verabschiedete sich die Bürgergarde Richtung Saalbau, wohin unser Kommandant zum Feiern geladen hatte.


Nach einem vorzüglichen Essen nahmen die Kameradinnen und Kameraden von der Musik noch einmal die Musikinstrumente in die Hand, um unter Leitung ihres Dirigenten Peter Egel Stimmung im Saal zu verbreiten. Die ist ihnen vorzüglich gelungen.

 

Auch der Spielmannszug gab ein paar Stimmungslieder aus seinem Fasnetsrepertoire zum Besten. Dazwischen bedankte sich Zugführer Jörg Zimmerman im Namen des Spielmannszuges für die Einladung und übergab das Geschenk der Kameraden, dass ihm für sein Hobby Motorradfahren sehr von Nutzen sein wird.


In entspannter und fröhlicher Runde vergingen noch viele schöne Stunden.

Eine schöne Feier liegt hinter uns, an die sich Michael und wir bestimmt immer wieder gerne erinnern werden.

Die Bürgergarde bedankt sich ganz herzlich für die Gastfreundschaft.



  Aktiv dabei sein - Im Spielmanns- und Fanfarenzug

Mannschaft unter Gewehr        in der  Jugendgarde


Dr. Michael Mayer

Tel.: 07158 64088

E-Mail

Christian Pelkofer

Tel. 07158 69429

E-Mail