Mit dem traditionellen Dreikönigschießen auf dem Schießstand der Schützengilde
Neuhausen eröffnete die Bürgergarde das Vereinsjahr 2014. Mit dabei wieder die

Kameradinnen und Kameraden vom Musikverein und der Bürgergarde Esslingen.
Die Ehrenscheibe ging dieses Jahr mit äußerst knappen Vorsprung (0,3 Ringe)

an Klaus Herrmann (2. Wolfgang Fuchs, 3. Ramona Middendorf).

Der Vergleich zwischen der Bürgergarde Neuhausen und der Bürgergarde Esslingen
konnte Esslingen mit 279 : 276 Ringen für sich entscheiden.
Die abschließende Siegerehrung mit der Übergabe der Pokale und Preise nahmen
Oberleutnant Rolf Holzer und unser Kommandant Dr. Michael Mayer vor.
Unser herzlicher Dank gilt den Kameradinnen und Kameraden von der Schützengilde

sowieunserem Vereinsmitglied Stavros und seinemTeam für die hervorragende Bewirtung.
Nachfolgend die weiteren Ergebnisse.

Jugendliche:
1. Lucas Schaller 80 Ringe
2. Patrik Fay 79 Ringe
3. Marius Eisele 65 Ringe

Damen:
1. Lisa Welchner 48 Ringe
2. Melanie Herrmann 45 Ringe
3. Claudia Middendorf 45 Ringe

Herren:
1. Stefan Scholz 49 Ringe
2. Klaus Herrmann 48 Ringe
3. Nico Welchner 46 Ringe

Seniorinnen:
1. Elisabeth Enser 44 Ringe
2. Marianne Franz 40 Ringe
3. Sibylle Fuchs

Senioren:
1. Friedrich Enser 47 Ringe
2. Bruno Reinauer 46 Ringe
3. Michael Mayer 46 Ringe

Ehrenscheibe der Bürgergarde
1. Klaus Herrmann 10,3 Ringe
2. Wolfgang Fuchs 10,1 Ringe
3. Ramona Middendorf 9,7 Ringe

Mannschaften (je 6 Teilnehmer gewertet)
1. Esslingen 279 Ringe
2. Neuhausen 276 Ringe

Der Ehrenpreis für Teilnehmer und Teilnehmerinnen ab 65

ging mit 47 Ringen an Friedrich Enser.


  Aktiv dabei sein - Im Spielmanns- und Fanfarenzug

Mannschaft unter Gewehr        in der  Jugendgarde


Dr. Michael Mayer

Tel.: 07158 64088

E-Mail

Christian Pelkofer

Tel. 07158 69429

E-Mail